Aktuelles

Beitrag von Teachers for Future in „Lehren und Lernen“

Nora und Timo haben für die Zeitschrift Lehren und Lernen einen Beitrag verfasst und veröffentlicht! In dem Beitrag wird nach einer Ausführung des Anthropozän-Begriffs der Prozess der Bewusstwerdung des eigenen globalen Privilegiertseins nachvollzogen. Er beleuchtet die Entstehung der Teachers-Bewegung vor diesem Hintergrund und zeigt auf, inwiefern „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) Antworten für ein Lehren […] weiterlesen

Erfahrungsbericht von der Räumung Lützeraths

Es ist 7.30 Uhr und noch dunkel, grelles Flutlicht erhellt die Tagebau-Kante und den Parkplatz mit unzähligen Polizeitransportern. Ich stehe bei 6 Grad und Dauerregen auf einem Wall und während sich direkt vor mir eine bedrohlich wirkende Polizeikette aufbaut, liege ich plötzlich in den Armen einer ehemaligen Schülerin – dieser unerwartete Moment ist wohl der […] weiterlesen

Offener Brief: Moratorium für Lützerath-Räumung

Wir haben einen offenen Brief an die politischen Verantwortlichen und grünen Ortsverbände für die Räumung verfasst, in dem wir ein Moratorium für die Räumung von Lützerath fordern. Gemeinsam stoppen wir die Bagger!

Unterrichtseinheit #LütziForMe

Warum verteidigen so viele Menschen diesen Ort? Was bedeutet Lützerath für die Klimabewegung? Wir sind nah dran am Geschehen. Daher haben wir eine Unterrichtseinheit entworfen, die mit einer Pro/Contra-Diskussion und Einblicken in die Gefühle vor Ort die Bedeutung von Lützerath näher betrachtet. Ihr könnt die Einheit auf euren Unterricht anpassen und unter der CC-Lizenz (Näheres […] weiterlesen

T4F in Lützi – damit #LütziBleibt!

Am letzten Tag der Weihnachtsferien waren Teachers aus dem gesamten Bundesgebiet zum „Dorfspaziergang“ nach Lützerath angereist. Zwischen 3000 und 4000 Menschen waren vor Ort, um friedlich dagegen zu protestieren, dass der Konzern RWE mit Billigung der Bundesregierung dabei ist, die 1,5 Grad-Grenze zu reißen. Wenn die Kohle unter Lützerath abgebaggert und verstromt wird, wird Deutschland […] weiterlesen

BaWü: Ein Whole System Approach mit Methode

Es gibt immer etwas zu kritisieren. Im November fand in Bad Wildbad die Fortbildung „Umsetzung der Leitperspektive BNE in einem Whole-School-Approach-Prozess“ statt. Meine Kritik: Warum findet diese Fortbildung nicht wöchentlich statt? Und warum ist das keine Pflichtveranstaltung? Ein Kommentar über eine mind blowing Fortbildung zu einem Ansatz, den Schule dringend braucht. „Das erste, was ich […] weiterlesen

Pressemitteilung: #LuetziBleibt

Die Kohle unter Lützerath würde gar nicht gebraucht, wenn Erneuerbare ausgebaut und einfache Sparmaßnahmen ergriffen würden! Anlässlich der bevorstehenden Räumung des Dorfes haben wir heute eine Pressemitteilung verfasst. Im Wortlaut: „Kohle im Boden lassen: Teachers for Future fordern den Erhalt von Lützerath und die Achtung der Freiheitsrechte junger Menschen! Als Teachers for Future stehen wir […] weiterlesen

Teachers for Future Jahresrückblick 2022

Was ein Jahr für Teachers for Future Germany e.V.! 17/17, Jahrestagung, Klimastreiks, Fortbildungen, Pressekonferenzen, … Wir möchten an dieser Stelle einmal unsere Meilensteine aus diesem Jahr abbilden, um zu zeigen, was wir alles geschafft haben. Ganz im Sinne des Handprints! Los ging das Jahr direkt im Januar mit der Kick-Off Veranstaltung für das 17/17-Projekt mit Vertreter:innen der […] weiterlesen

Erste Mitgliederversammlung von Teachers for Future Germany e.V.

Am Mittwoch, 30. November 2022 fand die erste ordentliche Mitgliederversammlung von Teachers for Future Germany e.V. statt. Die Versammlung startete mit einem Rückblick des Jahres 2021 durch die beiden Vorstandsmitglieder Nora und Timo, gefolgt von einem Finanzbericht des selben Jahres durch unsere Kassierin Lea. Nach der Entlastung des Vorstands gab Timo bekannt, dass er sein […] weiterlesen

Webinar: Klimagefühle in der Schule (mit Lea Dohm)

Klimagefühle in der Schule – Wie wir mit jungen Menschen über die Klimakrise sprechen können. „Die Klimakrise wirkt sich schon heute auf Kinder und Jugendliche aus – sowohl körperlich als auch seelisch. Klimabezogene Ängste, Sorgen und Hoffnungslosigkeit in Bezug auf die Zukunft sind wachsende Probleme, die die psychische Gesundheit junger Menschen beeinträchtigen“ (Psychologists 4 Future). […] weiterlesen