FREI DAY – Workshop am 09. März von 19.30 bis 21.00 Uhr

12. Februar 2022

Wie kann Zeit und Raum für transformative BNE strukturell im Stundenplan unserer Schulen verankert werden? Welche Lernformate ermöglichen es unseren Schüler*innen, Zukunftskompetenzen auszubilden und einen aktiven Beitrag zum notwendigen gesellschaftlichen Wandel zu leisten?
Das Lernformat FREI DAY kann an allen Schulformen umgesetzt werden und leistet einen wichtigen Beitrag dazu, den geforderten Whole Institution Approach mit Leben zu füllen und wirkungsvoll umzusetzen. In diesem Workshop lernt ihr die Merkmale und Ziele des FREI DAY kennen und erfahrt, wie die Initiative Schule im Aufbruch euch dabei unterstützen kann, den FREI DAY an eure Schulen zu holen.
Anmeldung bis zum 6. März per Mail an

Wer neugierig ist, kann gerne vorab auf www.frei-day.org stöbern. Dort findet ihr Erfahrungsberichte von FREI DAY Schulen, Hintergründe zum Lernformat und Aufzeichnungen von vorherigen Fortbildungsveranstaltungen.

Einen kurzen filmischen Einblick gibt dieser Clip, der an einer FREI DAY-Grundschule entstanden ist:
https://youtu.be/Pos1Xrzb8nQ

Einen kurzen Überblick über die Hintergründe und Notwendigkeit des FREI DAY gibt Margret Rasfeld in diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=1pyxeA0ftYY&t=5s&ab_channel=InitiativeSchuleimAufbruch