Referenzrahmen Schulqualität BW

21. Juni 2022

AN ALLE TEACHERS aus BW: Im Auftrag des Kultusministeriums hat das IBBW im Mai den „Referenzrahmen Schulqualität BW“ für die Beteiligungsphase freigegeben. Er soll die „Qualität der schulischen Bildung“ verbessern, indem er ein „gemeinsames Verständnis davon [beschreibt], was gute Bildung ist“. Er soll „ein verbindlicher Kompass für eine datengestützte Qualitätsentwicklung des Schulsystems“ sein. –> Zum Referenzrahmen

Als Teachers for Future fordern wir, dass alle Schulen zu nachhaltigen Lernorten werden. Wir vermissen im aktuellen Entwurf des Referenzrahmens eine Verankerung von BNE in fast allen relevanten Qualitätsbereichen. Die Erwähnung von nachhaltiger Bildung in einem Unterpunkt von Lehr- und Lernangebot reicht uns nicht aus, sie verfehlt sogar aktuell gewisse Schulformen. Es mangelt an übergreifenden Anknüpfungspunkten und an Zielen.

Wir formulieren gerade eine Rückmeldung, um diese Mängel aufzuzeigen. Es sollte nicht optional sein BNE-Schule zu sein, sondern Standard! Das könnte der Referenzrahmen ermöglichen.

Sei mit dabei und unterstütze uns dabei. Am 28. Juni (20:00 Uhr) treffen wir uns online und tauschen uns zu der Kritik aus und planen die Formulierung.

–> Zum Zoom-Meeting